UmweltBriefe - Nachhaltiges Handeln in Kommunen
HOME AKTUELL ARCHIV SUCHEN UEBER UNS IMPRESSUM PROBEABO MEDIADATEN
Ausgabe Juni 2022
Titel
Merk-Wuerdiges
Kommunen und Regionen
Aus Unternehmen und Forschung
Best Practice
Interview
Trends
Bauen
Best Practice
EU-Politik
Abfall
Immissionsschutz
Energie
Mobilität
Klima
Naturschutz
Publikationen
Bürgerinfo
 
  Umweltbriefe

MARSBERG – Fluss renaturiert.
Ein Projektseminar der Uni Kassel zeigt Wirkung: Studierende entfernten an der oberen Diemel Uferbefestigungen und haben Nebengerinne und Flachwasserzonen als Aufwuchslebensraum für Jungfische, Amphibien und andere Arten angelegt bzw. erweitert. In zwei Jahren haben sich Struktur und Qualität von der Klasse 5 (stark verändert) um bis zu zwei Klassen verbessert, wie eine Begleitstudie belegt: Elritze und Bachneunauge siedelten sich an.

von Martin Bopp

> Uni Kassel, FG Bau- und Umweltingenieurwesen Lehrbeauftragter Jens Eligehausen, Wilhelmshöher Allee 162, 34119 Kassel, eligehausen@uni-kassel.de, www.diemel-entfesselt.de

Weitere Meldungen in der Ausgabe Juni 2022

 

© 2022 Walhalla u. Praetoria Verlag GmbH & Co. KG | Impressum | Datenschutzerklärung