UmweltBriefe -<wbr> Aus Kommunen und Forschung
HOME AKTUELL ARCHIV SUCHEN UEBER UNS IMPRESSUM PROBEABO MEDIADATEN
Ausgabe März 2019
Mobilität
 
Titel
Merk-Wuerdiges
Kommunen und Regionen
Aus Unternehmen und Forschung
Best Practice
Trends
Interview
Best Practice
EU-Politik
Abfall
Immissionsschutz
Klima
Mobilität
Bauen
Energie
Naturschutz
Publikationen
Bürgerinfo
 
  Umweltbriefe

Elektrobusse im ÖPNV
Am Puls der Elektrozeit

In Deutschland sind derzeit erst knapp 100 batteriebetriebene Elektrobusse im ÖPNV-Einsatz, weitere 90 Fahrzeuge wurden bestellt. Diese Zahlen nennt der Branchenverband VDV nach einer ersten Zwischenbilanz. Aus den aktuellen Bundesprogrammen, berichtet VDV-Präsident Ingo Wortmann, lägen für 630 weitere E-Busse Förderbescheide vor. „Damit kommen wir in einigen Jahren auf etwa 900 Elektrobusse im deutschen ÖPNV.“ Wohlgemerkt unter insgesamt rund 35 000 Bussen deutscher Verkehrsunternehmen.

Zwar steige die Anzahl der Elektrobusse kontinuierlich, sagt Wortmann, doch blieben „große Herausforderungen, um sie in den nächsten Jahren in größerem Umfang einzusetzen“. Die Hersteller von E-Bussen können nicht liefern, weil sie nicht genug Fahrzeuge bauen.

Den gesamten Text lesen Sie in Ausgabe März 2019 auf Seite 17.
 

Weitere Beiträge zum Thema Mobilität in diesem Heft:

Diesel-Nachrüstung: Stinker auf dem Rückzug

Steuer auf Bahntickets: Signal für mehr Fahrgäste

Fahrradverkehr: Bestes Beispiel Groningen
   
 

© 2019 Walhalla u. Praetoria Verlag GmbH & Co. KG | Impressum | Datenschutzerklärung