UmweltBriefe - Aus Kommunen und Forschung
HOME AKTUELL ARCHIV SUCHEN UEBER UNS IMPRESSUM PROBEABO MEDIADATEN
Ausgabe 06/12, 29. März
Naturschutz
Titel
Kommunen
Aus Politik und Verbänden
Publikationen
Abfall
Immissionsschutz
Energie
Mobilität
Naturschutz
Umweltrecht
EU-Politik
Trends
Hintergrund
Bürgerinfo
 
  Umweltbriefe

NABU-Atlas zur Biodiversität
Ein Bild des Jammerns

Deutschland kommt beim Schutz bedrohter Tiere und Pflanzen nicht vom Fleck. Das zeigt der NABU in seiner aktuellen Bestandsanalyse, die sich an den Bund und die 16 Länder richtet. Der Umweltverband hat die Gesamtsituation des Natur- und Artenschutzes in den Ampelfarben bewertet: für acht Flächenländer gab es rot, für fünf Flächenländer gelb. Grün wurde nicht vergeben. Stadtstaaten hat der NABU nicht untersucht.

Den gesamten Text lesen Sie in Ausgabe Nr. 06/12 auf Seite 10.

Weitere Beiträge zum Thema Naturschutz in diesem Heft:
Bundesprogramm Wiedervernetzung: Wo bleiben die Grünbrücken?
Bundesprogramm Biologische Vielfalt: Schatzkästen unserer Natur
Waldwirtschaft: Zu viel Geheimniskrämerei
 

© 2012 Walhalla u. Praetoria Verlag GmbH & Co. KG | Impressum | Datenschutzerklärung