UmweltBriefe - Aus Kommunen und Forschung
HOME AKTUELL ARCHIV SUCHEN UEBER UNS IMPRESSUM PROBEABO MEDIADATEN
Ausgabe 14/13, 18. Juli
EU-Politik
Titel
Merk-Wuerdiges
Kommunen und Regionen
Aus Unternehmen und Forschung
Best Practice
Interview
Hintergrund
EU-Politik
Energie
Naturschutz
Abfall
Mobilität
Publikationen
Bürgerinfo
 
  Umweltbriefe

Zertifikatehandel
Raus aus dem Markt
 

Das EU-Parlament hat der Kommission grünes Licht gegeben, einmalig CO2-Zertifikate aus dem Markt nehmen zu dürfen. 344 EU-Parlamentarier votierten für den Eingriff in den Emissionshandel, 311 dagegen. 46 Abgeordnete enthielten sich. Die Regierungschefs der 28 EU-Staaten müssen dieser Entscheidung noch zustimmen.

Für Matthias Groote, SPD-Abgeordneter im EU-Parlament war es „ein guter Tag für den Klimaschutz und die Verpflichtung, sich endlich zu einer einmütigen Klima- und Umweltpolitik in Europa zusammenzuraufen“. Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) erklärte, das Ergebnis sei eine gute Grundlage für eine tragfähige Lösung.

Den gesamten Text lesen Sie in Ausgabe Nr. 14/13 auf Seite 9.

Weitere Beiträge zum Thema EU-Politik in diesem Heft:
Energieeffizienz: Deutschland muss mehr tun
Natura 2000: Österreich muss mehr tun
CO2-Emissionen: EU will klimafreundlichere PKW
   
 
 

© 2013 Walhalla u. Praetoria Verlag GmbH & Co. KG | Impressum | Datenschutzerklärung