UmweltBriefe - Aus Kommunen und Forschung
HOME AKTUELL ARCHIV SUCHEN UEBER UNS IMPRESSUM PROBEABO MEDIADATEN
Ausgabe 17/12, 30. August
Energie
Titel
Kommunen
Aus Politik und Verbänden
Publikationen
Abfall
Immissionsschutz
Energie
Mobilität
Naturschutz
Klima
Trends
Hintergrund
Bürgerinfo
 
  Umweltbriefe

Solarthermie
Sonnenwärme on top

Noch fristet die Solarwärme im Vergleich zur Solarstromproduktion ein Schattendasein. Doch das soll sich laut einer neuen Studie im Auftrag des Bundesverbands Solarwirtschaft bis 2030 ändern. Dann sollen Kollektoren auf Gebäuden acht Prozent des Bedarfs decken und der Markt auf ein Siebenfaches seines heutigen Volumens wachsen. Als wichtigste Absatztreiber nennt das Autorenteam die industrielle Prozesswärme, die Erneuerung bestehender Anlagen auf Ein- und Zweifamilienhäusern, Nicht-Wohngebäuden sowie Nah- und Fernwärme.

Bis Ende des Jahrzehnts stellt die Studie jährliche Zuwächse um 12,5 Prozent in Aussicht. Dabei dürften die Kosten durch technische Weiterentwicklung, günstigere Fertigungsverfahren und Entwicklung alternativer Speicherkonzepte massiv sinken.

Den gesamten Text lesen Sie in Ausgabe Nr. 17/12 auf Seite 8.

Weitere Beiträge zum Thema Energie in diesem Heft:
Novelle Energie- und Stromsteuergesetz: „Milliardensubvention ohne Gegenleistung
Nationaler Netzentwicklungsplan Strom: Kritik am Trassenplan ohne Einfluss
   
 

© 2012 Walhalla u. Praetoria Verlag GmbH & Co. KG | Impressum | Datenschutzerklärung