UmweltBriefe -<wbr> Aus Kommunen und Forschung
HOME AKTUELL ARCHIV SUCHEN UEBER UNS IMPRESSUM PROBEABO MEDIADATEN
Ausgabe 18/14 11. September
Aus Kommunen und Regionen
Titel
Merk-Wuerdiges
Kommunen und Regionen
Aus Unternehmen und Forschung
Best Practice
Trends
Umweltrecht
Abfall
Immissionsschutz
Energie
Naturschutz
Klima
Publikationen
Bürgerinfo
 
  Umweltbriefe

BRUNSBÜTTEL Atommüll.
In den Kavernen des AKW sind weitere stark korrodierte Fässer mit schwach- und mittelradioaktiven Abfällen gefunden worden (vgl. UB 05/14). Darunter waren erstmals Fässer, deren Inhalt, vermutlich Verdampferkonzentrat, als Brei ausgetreten war. Gesundheitsgefahr besteht laut Atomaufsicht nicht, da die Kavernen durch meterdicke Betonriegel von der Umgebung abgeschirmt sind. Dennoch muss Vattenfall ein Bergungskonzept für die Kaverne II vorlegen.

von Martin Bopp

> www.melur.schleswig-holstein.de (> Reaktor-
sicherheit > Meldepflichtige Ereignisse)
> MELUR Schleswig-Holstein, Nicola Kabel Mercatorstr. 3, 24106 Kiel, Fon 0431/988-7201, Fax -7137, www.melur.schleswig-holstein.de

Weitere Meldungen in der Ausgabe 18/2014

 

© 2014 Walhalla u. Praetoria Verlag GmbH & Co. KG | Impressum | Datenschutzerklärung